______________________________________________________________

Ökumenische Abendandacht

Am 29.06.18 um 19.00 Uhr beginnt die ökumenische Abendandacht in der Großen Evangelischen Kirche.Dort eröffnet der ehem. Burgsteinfurter Pastor Hr. Bernd Krefis die Ökumenische Abendandacht mit Einbeziehung einer Kunstaustellung im hinteren Teil der Gr. Ev. Kirche. Der Gottesdienst wird durch eine Prozession mit dem geteilten Kreuz unterbrochen und führt dann durch die Kirchstraße zur Pfarrkirche St. Joh. Nepomuk; Dort endet die Andacht mit dem gemeinsamen Segen.

Für alle gibt es im Anschluss dann im Nepomuk Forum die Einladung zum Verweilen - gemeinsam eine Grillwurst zu essen und ein Gläschen Wein, Wasser, Saft oder Bier zu trinken - miteinander noch ein bisschen zu plauschen und den Abend ausklingen zu lassen.

Das geteilte Kreuz bleibt jetzt für ein Jahr in der katholischen St. Johannes Nepomuk Kirche.
Die monatlichen ökumenischen Abendandachten am letzten Freitag im Monat finden ab dann immer um 19.00 Uhr dort statt.

Im Juni 2019 wird das geteilte Kreuz wieder mit einer Prozession in die Obhut der evangelischen Kirchengemeinde übergeben.

 

______________________________________________________________

Neujahrsempfang

Gemeinsames soziales Handeln der Kirchen

Immer im Januar treffen sich Vertreter der Vereine und Einrichtungen der Kirche, aber auch Verantwortliche aus der Stadtverwaltung und aus der Wirtschaft zum Neujahrsempfang der Steinfurter Kirchengemeinden.

Pfarrer Erdmann von der evangelischen Kirchengemeinde Borghorst-Horstmar, Pfarrer Johannes-Ulrich Schiller von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde und Pfarrer Heinrich Wernsmann von der katholischen Pfarrgemeinde verbinden mit dem ökumenischen Neujahrsempfang, den sie seit 2002 gemeinsam pflegen, ihren Dank an die vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den drei Borghorster Kirchengemeinden

Ökumenisches Seelsorgeteam 2011
Ökumenisches Seelsorgeteam 2011

Sie setzen dadurch in vielen Bereichen auf die gute ökumenische Zusammenarbeit, die sich auch im sozialen und karitativen Engagement bewährt hat.

Seit 2011 beteiligen sich auch die Burgsteinfurter Kirchengemeinden am Ökumenischen Neujahrsempfang. Jeweils im Wechsel treffen sich alle Vertreter der Gemeinden in Borghorst oder Burgsteinfurt.

Pfingstgottesdienst

Gemeinsamer Gottesdienst aller ökumenischen Gemeinden auf Steinfurter Stadtgebiet

Hunderte von Gemeindemitgliedern der katholischen und evangelischen Gemeinden aus Burgsteinfurt und Borghorst kommen jährlich am Pfingstmontag im Bagno-Quadrat unter freiem Himmel zum ökumenischen Gottesdienst zusammen.

v.l. Pfarrer Johannes-Ulrich Schiller (selbständige Evangelisch-lutherische St.Johannes-Gemeinde Borghorst), Pfarrer Heinrich Wernsmann (Katholische Gemeinde St.Nikomedes Borghorst), Pfarrerin Dagmar Spelsberg (Evangelische Kirchengemeinde Burgsteinfurt)

Alle evangelischen und katholischen Gemeinden auf dem Stadtgebiet feiern am Pfingstmontag gemeinsam ihren Pfingstmontag Gottesdienst.
Was in Borghorst schon seit vielen Jahren stattfindet, wurde dadurch auch auf das Stadtgebiet ausgeweitet.
Da bereits der gemeinsame Neujahrsempfang im Januar auf große Begeisterung stieß, war es nun Zeit für diesen nächsten Schritt.

Suche Suche starten

Licht- und Laser-

Installation ...

... am 10. November in der
St. Nikomedeskirche
Lesen Sie mehr

1050 jahre

Stift Borghorst

Festprogramm vom
14. 16. September

Lesen sie mehr

Läuten für den

Frieden

Am Freitag, 21.09.2018
von 18:00 bis 18:15 Uhr

Lesen Sie mehr