Hilferuf aus Jagdalpur

7 Euro können Zukunft sichern und einen Monat helfen!

Neben der Hochwasserkatastrophe im indischen Kerala, die in diesem Jahr besonders viele Schäden angerichtet hat, belastet ein weiteres Problem die christliche Gemeinde in Indien, zu der die Pfarrgemeinde St. Nikomedes in Steinfurt enge Beziehungen pflegt.
Die Gemeinde in Jagdalpur betreibt unter großen Schwierigkeiten dort ein Internat, in dem 104 Kinder leben und lernen.
Als eins der Kinder an einer schweren Krankheit auf dem Weg in ein Krankenhaus stirbt, ist das ein willkommener Anlass seitens der indischen Regierung gegen den Fortbestand des Internats Druck aufzubauen; denn schon lange ist die Existenz eines christlich geführten Internats den Behörden ein Dorn im Auge.

Die Gemeinde in Jagdalpur stemmt sich gegen den Druck seitens der Bezirksregierung und benötigt für das Überleben des Internats und somit für die Zukunftssicherung der dort lebenden Kinder finanzielle Hilfe, z.B. in Form einer Kinderpatenschaft für die 104 Kinder in Höhe von 7,-- € monatlich pro Kind.

So werden in Steinfurt nun Menschen gesucht, die eine Patenschaft übernehmen würden.
In diesen Tagen werden auffällige Sammeldosen mit einem angeklebten Holzlöffel verteilt. Die einfache Botschaft lautet: Für nur sieben Euro kann ein Internatskind einen Monat lang mit Nahrung versorgt werden.

Diese Dosen sollen durch möglichst viele Hände gehen, die natürlich alle einen finanziellen Beitrag für die Hilfe in der Partnergemeinde leisten.

Die Kosten für das Studium im Internat belaufen sich auf 20.000 € pro Jahr. Dieses Geld bezahlt die Gemeinde vor Ort in Indien.

Pater Josey schreibt in seinem Brief: „Nur Bildung kann eine Wegweise für die Entwicklung der Menschen sein.“ Bildung sei die bedeutsamste Antwort auf die vielen Probleme in der Regierung.

Wer nicht warten kann oder möchte, bis ihm eine der Kochlöffel-Spendendosen weitergereicht wird, kann auch direkt auf das Indienkonto der Pfarrgemeinde St. Nikomedes überweisen.

Spendenkonto:

St. Nikomedes Steinfurt
VR-Bank Kreis Steinfurt e.G.
Konto Nr.: 4341008501 BLZ: 403 619 06
IBAN DE 7940 3619 0643 41008501
BIC GENODEM1IBB
Stichwort: Kochlöffel-Aktion oder JUNAWAR

Suche Suche starten

Adventliches

Benefizkonzert ...

... am 15. Dezember
in der Nikomedeskirche.
Lesen Sie mehr

Besinnliche

Gottesdienste

in der
Adventszeit ...

Lesen sie mehr

Feinste Gitarrenmusik

in St. Johannes Nepomuk

Samstag, 8. Dezember
19:30 Uhr

Lesen Sie mehr