Die Ziele des Indienprojektes

im Sinne Jesu: “Was ihr einem meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan.“ (Mt 25,40):

  • Glaube spürbar und greifbar machen
  • das Selbstverständnis des eigenen Glaubens überdenken
  • für die Armen Verantwortung tragen, die uns als Christen glaubwürdig macht
  • Unterstützung des Karmeliterordens im Missionsgebiet Jagdalpur durch Hilfe zur Selbsthilfe
  • Entwicklung einer Partnerschaft des Nehmens und Gebens
  • durch Sensibilisieren zu Werken der Nächstenliebe
  • durch Bewusstseinsbildung des eigenen Standortes
  • durch Stärkung der Eigenverantwortung
  • durch dankbare Anerkennung
  • durch warmherzige Gastfreundschaft
  • durch Anteilnahme an der Entwicklung des Missionsbistums
  • Bekämpfung der Armut, der unausgewogenen Ernährung und Diskriminierung der Stammesbevölkerung
  • Besserstellung der Frauen, Förderung eines Gesundheitsbewusstseins
  • Förderung einer qualifizierten Schul- und Berufsausbildung der Kinder in diesem Stammesgebiet, das mit 25% die niedrigste Alphabetisierungsquote in Indien hat
  • und damit Schaffung für mehr Gleichberechtigung
  • konkret durch gegenseitige Besuche und Studentenaustausch:

    • Eine Studentin arbeitete in Jagdalpur drei Monate im Kinderheim
    • Zwei Studenten aus dem Indienkreis absolvierten ein medizinisches Praktikum in Jagdalpur
    • Bischof Simon Stock firmte Jugendliche in unserer Gemeinde
    • jungen Erwachsenen aus Jagdalpur wurde die Teilnahme an Weltjugendtagen in Köln und Barcelona ermöglicht in gegenseitiger Wertschätzung, von der beide Seiten profitieren

Mission versteht sich hier als unersetzbarer Bestandteil und Auftrag einer lebendigen Kirche durch gelebten Glauben, der alle Menschen angeht.

Begegnungen zwischen den Menschen in Jagdalpur / Indien und der Gemeinde St. Nikomedes zur Förderung von Projekten finden fortlaufend seit mehr als 10 Jahren statt.

 

Zurück zur Übersicht

Suche Suche starten

Stiftskreuz

soll bald zurück ...

... Architektenwettbewerb
gestartet.
Lesen Sie mehr

Heiligabend

in Gemeinschaft

Der Nachmittag verging
beim gemeinsamen Singen ...

Lesen sie mehr

Benefizkonzert für

Indienprojekt

Am 20. Januar um 16:00 Uhr
in der Stiftskapelle!

Lesen Sie mehr