Stellenmarkt für St. Nikomedes Steinfurt

Unsere Kirchengemeinde bietet eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern an. Sie sind auf der Suche nach einer Beschäftigung, einer neuen Aufgabe, einer Herausforderung? Dann sind Sie hier vielleicht richtig.

_______________________________________________________________

Kirchenmusiker (m/w)

Ab dem 01.03.2018 suchen wir eine/einen  

Kirchenmusiker (m/w)   

mit 25,0 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben umfasst das Liturgische Orgelspiel in unserer Kirchengemeinde, insbesondere Sonn- und Werktagsgottesdienste sowie Kasualien. Eine besondere Herausforderung sollten Sie in der 1846 von Johann Kersting und seinem Sohn Melchior unter Verwendung von Teilen des alten Instruments neugebauten Orgel sehen. Sie gilt als ein wertvolles Dokument des westfälischen Orgelbaus. Sie besitzt 22 Register und 1286 Pfeifen. Fast das gesamte alte Pfeifenwerk ist erhalten und vermittelt nach Restaurierung im Jahre 1984 durch die Firma Breil jetzt wieder das ursprüngliche barocke Klangbild. Für das Jahr 2018 ist eine erneute Restaurierung der Orgel vorgesehen.

 > zur Stellenausschreibung

_____________________________________________________________

Stellenmarkt im Bistum Münster

Sie möchten als Verwaltungskraft im Bischöflichen Generalvikariat arbeiten oder als Erzieherin in einem katholischen Kindergarten oder als Lehrer an einer katholischen Schule? Das Bistum Münster mit seinen Einrichtungen und Kirchengemeinden bietet eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern an. Hier finden Sie die aktuellen Angebote:

> hier kommen Sie zum Stellenmarkt im Bistum Münster

________________________________________________________________

Suche Suche starten

Zwischenstopp

Himmelspforten-Casting

am Sonntag, den 28. Januar
in St. Joh. Nepomuk
Lesen Sie mehr

Kirchenmusiker (M/W)

gesucht

Lesen Sie hier die
Stellenauschreibung

Lesen sie mehr

Neujahrsempfang der

Pfarrei St. Nikomedes

Herzliche Einladung am
Sonntag, 21.Januar 10:30 Uhr

Lesen Sie mehr