Trauung

Es soll der schönste Tag Ihres Lebens werden.

Für viele Christinnen und Christen ist eine kirchliche Hochzeit aber mehr als nur Romantik. Vielmehr betrachten sie ihr Treueversprechen vor Gott als wichtige Glaubensangelegenheit. Wir haben hier alles Wichtige zur Vorbereitung auf das Sakrament der Ehe zusammengestellt.

Wir freuen uns mit Ihnen, wenn Sie sich entschieden haben, den Bund der Ehe mit Gottes Segen einzugehen und gratulieren ganz herzlich.

Wenn Sie in unserer Gemeinde kirchlich heiraten möchten, melden Sie sich bitte frühzeitig im Pfarrbüro an. Sie erfahren dann schnell, ob Ihr gewünschter Termin möglich ist. 

Falls Sie schon ein Kind mit in die Ehe hineinbringen, ist auch eine Kombination von Trauung und Taufe ("Traufe") in einer Feier möglich.

Im rechtzeitigen und persönlichen Gespräch vor Ihrer kirchlichen Trauung versuchen die Seelsorger, Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Feier Hilfestellung zu geben. Spätestens vier Wochen vor Ihrer Trauung sollten Sie sich dann mit einem der Seelsorger in Verbindung setzen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren. Falls noch nicht geschehen, wird dabei das „Ehevorbereitungsprotokoll“ ausgefüllt.

Wortgottesdienst oder Messe?

Die Entscheidung zu Wortgottesdienst oder Eucharistiefeier (mit Kommunion) hängt nicht mit der Feierlichkeit zusammen. Auch ein Wortgottesdienst kann feierlich und gut gestaltet werden.

Wortgottesdienst

Der Wortgottesdienst ist dann in Erwägung zu ziehen, wenn die Brautleute und/oder viele der Mitfeiernden sich möglicherweise "unsicher" fühlen, weil sie z.B. evangelisch sind oder schon längere Zeit keinen Kontakt mehr mit der Messe gehabt haben.

Eucharistiefeier

Die Eucharistiefeier ist dann sinnvoll, wenn Brautpaar und Angehörige auch sonst Kontakt zum Gemeindeleben und zur Eucharistie haben. Wenn Sie sich bisher darin wohl gefühlt haben, ist es auch jetzt die richtige Form für Sie. Die Entscheidung darüber treffen Sie.

Suche Suche starten

Adventliches

Benefizkonzert ...

... am 15. Dezember
in der Nikomedeskirche.
Lesen Sie mehr

Besinnliche

Gottesdienste

in der
Adventszeit ...

Lesen sie mehr

Feinste Gitarrenmusik

in St. Johannes Nepomuk

Samstag, 8. Dezember
19:30 Uhr

Lesen Sie mehr