Höchste Auszeichnung, die der KKV- Bundesverband verleiht

Der Vorstand des KKV – Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, mit Marianne und Josef Finke, Heinz Oskamp und Hermann – Josef Leser haben ihrem Geistlichen Beirat Pfarrer em. Karl Holthaus zu seinem Diamantenen Priesterjubiläum mit der Dr. – Friedrich – Elz – Plakette geehrt. Dies ist die höchste Auszeichnung, die der KKV- Bundesverband verleiht. Dr. Friedrich Elz ist der Gründer des Standesverbandes KKV- Katholisch- Kaufmännischer-Verein im Jahre 1877.
 
“Dankbar sind wir, dass sie seit 1971 – nahezu 50 Jahre – unseren KKV als Geistlicher Beirat begleiten. Für die vielen intensiven und vertrauensvollen Gespräche danken wir ihnen und freuen uns schon jetzt auf weitere Zusammenkünfte”, sagte der Vorsitzende als er Holthaus die Plakette übergab, eine Ehrennadel ansteckte und ihm einen Brief übergab, mit dem der KKV- Bundesvorsitzende Josef Ridders gratulierte.
 
Holthaus erklärte in seinem Rückblick, dass er als junger Kaplan und Religionslehrer in Ahlen den “Jung- KKV” kennengelernt habe. In Borghorst übernahm er die Aufgaben als Präses von Vikar Klemann.

Bild Karl Kamer: Der Vorstand des KKV – Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, mit Marianne und Josef Finke, Heinz Oskamp und Hermann – Josef Leser haben dem Geistlichen Beirat Pfarrer em. Karl Holthaus (m.) zu seinem Diamantenen Priesterjubiläum mit der Dr. – Friedrich – Elz – Plakette geehrt.
Suche Suche starten

Amelandlager

Herbst 2019

Anmeldungen
jetzt möglich ...
Lesen Sie mehr

Neues Gesicht in der

Verbundleitung

Ansgar Kockmann übernimmt
Aufgaben von Susanna Paßlick

Lesen sie mehr

Fromme Fietsentour

am 1. August

Mit Kolping Burgsteinfurt
zum Trauerwald  ...

Lesen Sie mehr