Konzerte

Festliche Barockmusik für zwei Trompeten, Streicher und Cembalo gibt es zum Jahresauftakt in St. Marien

Prof. Peter Mönkediek und Peter Roth (Trompeten) sowie Kantor Markus Lehnert  (Cembalo) werden am Sonntag, den 31. Januar um 16.00 ein Neujahrskonzert in der Marienkirche in Borghorst  spielen. Begleitet werden sie beim rein barocken Programm – der originalen Besetzung entsprechend – vom Barockensemble „Vivamente“.

Den Auftakt bildet die Sinfonia in d von J. Chr. Bach für Streichorchester und Cembalo. Darauf folgen die Konzerte in C für zwei Trompeten, Streicher und Cembalo und in F für zwei Corni da Caccia von Antonio Vivaldi, sowie ein Konzert für zwei Trompeten und Streicher in D vom italienischen Barockkomponisten F. Manfredini. Natürlich werden auch die sehr beliebten Alpenländischen Weisen für zwei Hörner nicht im Programm fehlen.

Eintrittskarten zu 10 € bzw. erm. 7.50 €  sind ab 15.00 Uhr an der Konzertkasse erhältlich.

Suche Suche starten

Neue Homepage

in Arbeit!

Wir bitten um
Verständnis ...
Lesen Sie mehr

Dr. Jochen Reidegeld

als Pfarrer eingeführt

Festlicher Einführungsgottesdienst
am 26. Januar
Lesen Sie mehr